Jugendberufshilfe

 

Die Jugendberufshilfe ist ein Schwerpunkt der Leistungen der Jugendhilfe im Rahmen der Jugendsozialarbeit. Im Verband hat sie seit über 45 Jahren ihren festen Bestandteil.

Der Fachbereich Jugendberufshilfe setzt sich zum Ziel die individuellen Voraussetzungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich im Übergang von der Schule in das Arbeitsleben befinden, zu verbessern.

 

Für die unterschiedlichen Zielgruppen unterhält der Fachbereich differenzierte Angebote zur beruflichen Orientierung und Qualifizierung dieser jungen Menschen durch

  • Beratung
  • Berufsorientierung
  • Berufsvorbereitung
  • und Arbeitsvermittlung.

 

Unsere spezifischen Angebote unterliegen eigenständig entwickelten Konzepten und Methoden, wie

  • individuelle Förderplanung
  • Kompetenzfestellung
  • Bildungsbegleitung
  • und Berufs- und Lebensplanung.

 

Wichtige Leitlinine dabei ist die Kooperation mit den Prozessbeteiligten im Übergangsbereich von Schule in den Beruf, als da wären

  • Eltern
  • Schulen
  • Betriebe
  • Einrichtungen der Jugendhilfe
  • andere Träger
  • und noch viele andere mehr.

Wir beraten und helfen gerne dort, wo Jugendliche, Orientierung und Unterstützung zum Erreichen ihrer beruflichen Ziele brauchen.

MitarbeiterInnen des Fachbereichs Jugendberufshilfe

 

Fachbereichsleitung

Carmen Cranen
Tel.: 0241/40047-125
cranen@invia-aachen.de

 

Pädagogische MitarbeiterInnen

Andrea Gilleßen de Pomareda
Tel.: 0241/40047-113
pomareda@invia-aachen.de
 
Funda Palakaya
Tel.: 0241/40047-111
 
Helen Zamani
Tel.: 0241/40047-117
 
Stefanie Bahr
Tel.: 0241/60908-27
bahr@invia-aachen.de
 

FAX: 0241/40047-200

 

FachanleiterInnen / AusbilderInnen / AusbildungsbegleiterInnen

Eva Bayartz-Fischer
Tel.: 0241/40047-128
bayartz-fischer@invia-aachen.de

 


Neuigkeiten